lvbgw logo

   Landesverband der Bayerischen Geflügelwirtschaft e.V.

gefluegel eier qualitaet bayern Was steht hinter  dem Zeichen:  „Geprüfte Qualität Bayern“?

Träger des Zeichens ist der Freistaat Bayern, vertreten durch das Staatsministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten.
Das Zeichen dient der Förderung der bayerischen Landwirtschaft, bietet dem Verbraucher mehr Transparenz, garantierte bayerische Herkunft und unterstützt durch kurze Wege eine nachhaltige Erzeugung.

Lebensmittel sollen nicht nur appetitlich aussehen; sie müssen vor allem von guter Qualität, frisch und gesund sein

Mehr Transparenz

Das Zeichen "Geprüfte Qualität - Bayern" erfüllt den Anspruch der Verbraucher auf hochwertige Lebensmittel und Transparenz bei der Erzeugung. Produkte aus diesem bayerischen Programm bieten den Verbrauchern ein  echtes Plus an Qualität: Die Nahnrungsmittel erfüllen Anforderungen, die deutlich über den gesetzlichen Vorganben liegen.

Die EU-Kommission genehmigte "Geprüfte Qualität - Bayern" Anfang 2002 als erstes Programm für den Produktbereich Rinder und Rindfleisch. Inzwischen umfasst das Qualitätsprogram bereits 28 Produktbereiche. Damit steht die Qualitätssicherung für land- und ernährungswirtschaftliche Produkte in Bayern auf einer breiten Basis!

Dreistufiges Kontrollsystem

Um eine lückenlose und neutrale Kontrolle der Produkte zu garantieren wurden mehrere ineinandergreifende Kontrollsysteme eingeführt. Auf jeder Ebene der Herstellungs- und Handelskette wird die Einhaltung des Qualitäts- und Prüfvorgaben kontrolliert:

  • Eigenkontrolle und intere Kontrollen
  • externe, neutrale Kontrollen
  • staatliche Kontrolle der Kontrollen

Garantierte Herkunft aus Bayern

Mit dem dreistufigen Kontrollsystem bieten ausgezeichnete Produkte Verlässlichkeit und Transparenz auf allen Stufen der Erzeugung und des Handels - vom Bauern bis zum Verbraucher.

Bayerische Herkunft

Der regionale Herkunftsbezug gewährleistet, dass die Produkte in Bayern erzeugt und hergestellt werden.
Diese Transparenz schafft Vertrauen. Mehr Vertrauen bedeutet für die landwirtschaftlichen Betriebe bessere Marktchancen und mehr Sicherheit für ihre betriebliche Existenz. Und: Die Produktion und der Verbrauch dere Lebensmittel bleiben in der Region.

Kurze Wege

Ein Vorteil der Regionalität sind die kurzen Wege zwischen Erzeugung und Verbrauch. So kommen die bayerischen Produkte besonders frisch auf den Tisch. Darüber hinaus werden die Lebensmittel über geringere Entfernungen schonender tranportiert. Mit dem Kauf von Produkten aus der Region tragen die Verbraucher auch zur Schonung unserer natürlichen Ressourcen und zum Schutz unserer Umwelt bei. Und, nicht zuletzt, zum erhalt unserer bayerischen Kuturlandschaft.

 

Anzeige

Anzeige

RVlogo160x300px

Anzeige

Hans Gaab

Mit uns werben!

huener-eier-gefluegel platzhalter-2

Go to top