lvbgw logo

   Landesverband der Bayerischen Geflügelwirtschaft e.V.

„Eierpreis – Krieg im Supermarkt“

eierkarton200 Was bedeutet das für unsere regionalen, bäuerlichen Eiererzeuger?

Trotz der hohen Vorgaben, die heute an die Legehennenhaltung gestellt werden, tobt ein Preiskrieg bei frischen Eiern in den Supermärkten!

Da der Preisunterschied zwischen dem ruinösen super Billigangebot der Supermärkte und dem, unserer bayerischen Familienbetriebe beim direkten Verkauf an die Verbraucher (Privathaushalte, Wochenmärkte, Bäckereien, Gastronomie, Kantinen etc.), riesen groß ist, besteht die Gefahr, dass die Verbraucher zum super Billigangebot ausweichen!

Der Legehennenhalter hat zwei Möglichkeiten.

Entweder:
- Er gibt dem Preisdruck nach und geht mit seinen Preisen stark nach unten um seine Kunden nicht zu verlieren, wohl wissend, dass er in finanzielle Engpässe kommen wird und, um eine Überlebenschance zu haben, Zugeständnisse beim hohen Standard seiner Eiererzeugung machen muss!
oder:
- er behält sein Preisniveau bei, in der Hoffnung, dass seinen Kunden, die er nun schon jahrelang zur vollen Zufriedenheit mit den Qualitätseieren aus seinem Betrieb beliefert, ihm treu bleiben werden!

Es liegt in Verbraucherhand

Letztendlich stellt der Verbraucher durch seine Kaufentscheidung die Weichen, wohin der Weg gehen wird. Werden nur die Großbetriebe, die potente (internationale) Gesellschafter im Rücken haben, übrig bleiben?


Oder:
Entscheidet sich der Verbraucher durch sein Einkaufsverhalten für die hohe Qualität unserer bayerischen Eier? Viele kritische Berichte zum Eierkrieg sind in der Presse zu finden.


So titelt die Süddeutsche Zeitung: „Der hohe Preis der Billig-Eier“

Externe Partner

huener eier gefluegel gtv

Externe Partner

Aktuelle Meldungen Geflügel- & Eiermarkt

huener eier gefluegel meg

Anzeige

huener eier gefluegel banner 5

Mit uns werben!

huener-eier-gefluegel platzhalter-2

Go to top